Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Stuhlinkontinenz (Darmschwäche)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Stuhlinkontinenz'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 1268r
Lifeline   23.08.2018 07:58:00
Unter Stuhlinkontinenz versteht man die ...
Deutsches Ärzteblatt   21.03.2011 17:46:00
Uppsala – Die Injektion von Hyaluronsäure-Depots, ...
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Unter Stuhlinkontinenz versteht man den unfreiwilligen Stuhlverlust, der häufig auf einem Defekt des Afterschließmuskels hinweist. Der Afterschließmuskel ist ein ringförmiges Muskelsystem mit einer zum Teil sehr empfindsamen inneren Auskleidung, die aus Haut und Schleimhaut besteht (vgl. Abb. 1). Defekte des Afterschließmuskels, seiner inneren...
Erreichbarkeitsprüfung: 27.10.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Kann eine Ursache der Inkontinenz nicht gefunden werden, stehen mehrere ""konservative"" Therapieverfahren zur Verfügung: Beckenboden-Gymnastik (aktives Training der Beckenbodenmuskulatur); Biofeedback-Training (Steigerung des Trainingseffektes durch Sichtbar-Machen / ""Rückmeldung"" der Schließmuskelfunktion; Elektrostimulation des Schließmuskels ...
Erreichbarkeitsprüfung: 19.10.2019 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus Österreich
Die Stuhlinkontinenz ist der unbeherrschbare Abgang von Gas, Schleim, flüssigem Stuhl oder festen Bestandteile. Es bedeutet, dass man die Entleerung des Darmes nicht willkürlich zurückhalten kann. Obwohl die Stuhlinkontinenz häufig ist, trauen sich viele Patienten lange nicht, zum Arzt zu gehen, obwohl ihnen vielleicht gut geholfen ...
Erreichbarkeitsprüfung: 14.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Es gibt viele Ursachen für eine Stuhlinkontinenz. Zu den häufigsten zählen Verletzungen während des Geburtsaktes. Diese Verletzungen können eine Durchtrennung des Schließmuskels verursachen und seine Haltekraft schwächen. Ebenso können Nerven, welche den Schließmuskel versorgen, verletzt werden. Während die meisten...
Erreichbarkeitsprüfung: 27.10.2020 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Insgesamt leiden mehr als 7 Millionen Deutsche an Inkontinenz: 80% der Frauen zwischen zwischen 20 und 75 Jahren und 10% der Männer leiden an Harninkontinenz. Die Stuhlinkontinenz beträgt bei beiden Geschlechtern ca.10%. Bis zum Jahr 2030 ist aufgrund der demografischen Alterung mit einer starken Zunahme der Inkontinenz zu rechnen...
Erreichbarkeitsprüfung: 19.10.2019 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Dieser Link führt Sie zu einem noch sehr jungen Forum. Die Beiträge sind dementsprechend sehr rar. Die Seite stellt ein Forum von und für Betroffene dar und dient zur Selbsthilfe und zum Gedankenaustausch. Foren für Inkontinenz-Betroffene vom Verein Multiple Sklerose Betroffene und deren Angehörige e.V. und zum Anderen der Selbsthilfegruppe ...
Erreichbarkeitsprüfung: 29.10.2020 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Inko-Foren des Selbsthilfeverbandes Inkontinenz e.V. - Foren zum Thema Inkontinenz / Stuhlinkontinenz.
Erreichbarkeitsprüfung: 29.10.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Es ist ein echtes Tabuthema, über das sich viele gar nicht zu sprechen trauen, dabei leiden etwa drei Prozent der Bevölkerung darunter: Stuhlinkontinenz, also die Unfähigkeit, seinen Stuhlabgang oder Winde willkürlich zurückzuhalten. Sie kann verschiedene Ursachen haben und dementsprechend auch unterschiedlich behandelt werden. Doch oft...
Erreichbarkeitsprüfung: 27.10.2020 OK  - defekten Link melden

Synonyme im weiteren Sinne:
Darmschwäche;

häufige Rechtschreibfehler:
Stulinkontinence; Stuulinkontinents; Stuhlinkontinentz; Stuhlinkontinents;

Seite zuletzt geändert am: 23.08.2018
Navigation
Stuhlinkontinenz
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017