Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

EEG (Elektroenzephalogramm; Hirnstrommessung)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'EEG'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 1832r
E-Health-com.de   25.06.2020 12:19:00
Neue Elektrodentechnologie und KI-Analysen lösen ...
Oekotest   19.01.2020 02:00:00
Babys müssen ihren Schlafrhythmus erst finden. ...
idw Infodienst Wissenschaft   28.05.2018 09:34:00
Darmstadt – Etwa jede vierte Frau und jeder achte ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Mit der Elektroenzephalographie (EEG; elektro= Strom, enzephalo = gehirn, graphie = Aufzeichnung) lassen sich Hirnströme als Maßeinheit für die elektrische Aktivität des Gehirns bestimmen. Das Verfahren verlor an Bedeutung, als moderne bildgebende Verfahren wie die Computer- oder Magnetresonanztomographie entwickelt...
Erreichbarkeitsprüfung: 01.12.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Elektro-Enzephalographie (EEG) ist eine Methode zur Messung der elektrischen Gehirnströme. Die natürlichen Spannungsschwankungen der Gehirnrinde werden abgeleitet. Auf die Kopfhaut werden Metallplättchen (Elektroden) aufgesetzt (meist 21). Zwischen jeweils...
Erreichbarkeitsprüfung: 01.12.2020 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Im EEG sind vorwiegend die Ströme der obersten Millimeter der Hirnrinde dargestellt. Im Inneren des Gehirns liegende Störungen sind mit der Ableitung eines normalen EEG im Wachzustand nicht oder nur sehr unzuverlässig wiederzugeben. Durch ein im Schlaf abgeleitetes EEG erhält man allerdings indirekt Einblicke in tiefere Schichten des Gehirns bis ...
Erreichbarkeitsprüfung: 01.12.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Durch Mittelwertbildung von EEG-Abschnitten, die bestimmten Stimuli folgen, werden Evozierte Potenziale und Ereigniskorrelierte Potenziale abgeleitet. Hierbei ist teilweise eine größere Bandbreite und Empfindlichkeit der Verstärker nötig, insbesondere bei den...
Erreichbarkeitsprüfung: 01.12.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Flexikon - DocCheck
Auf der Kopfhaut werden Elektroden plaziert, die Potentialschwankungen (sog. Hirnstromwellen) des Gehirns kontinuierlich erfassen, verstärken und aufzeichnen. In der Neurologie werden in der Regel mindestens 12 Ableitungen gewählt. Aus Mustern des Stromkurvenverlaufes kann auf...
Erreichbarkeitsprüfung: 01.12.2020 Fehler!  - defekten Link melden
Anzeige:
Weitere Informationen zu den folgenden Tipps erhalten Sie durch Anklicken des jeweiligen Titels (Buecher.de-Links). Dort können Sie diese bei Bedarf auch direkt und preisgünstig bei unserem Werbepartner Buecher.de online bestellen.
Titel: Klinische Elektroenzephalographie
Autor: Hrsg. v. Stephan Zschocke u. Hans-Christian Hansen
Erscheinungsjahr: 2002
Seitenanzahl: 760
Format: Gebundene Ausgabe
Preis: 179.99 Euro

Synonyme im weiteren Sinne:
Elektroenzephalogramm; Elektroenzephalographie; Elektro-Enzephalo-Grafie; Hirnstrommessung; Messung der Hirnströme;

häufige Rechtschreibfehler:
Elektro-Encephalografie;

Seite zuletzt geändert am: 25.06.2020
Navigation
EEG
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017