Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Stoma (künstlicher Darmausgang)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Stoma'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 422r
Inhaltsübersicht:
     
Deutsche Ärztezeitung   15.11.2017 12:15:00
Der MedTech-Verband ärgert sich über eine ...
Deutsches Ärzteblatt   16.03.2007
Leiden – Rund ein Fünftel der Patienten, die im ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Anlage eines künstlichen Darmausganges, auch Stoma oder Anus praeter genannt, betrifft häufig Menschen mit Dickdarm- und speziell Enddarmkrebs. Rund 70 Prozent aller Stoma-Träger haben eine Krebserkrankung, etwa jeder zehnte Patient mit Enddarmkrebs (Rektum) ist...
Erreichbarkeitsprüfung: 22.08.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Ernährungsempfehlungen bei künstlichem Darmausgang (Stoma): Für manche Darmkrebspatienten ist die Anlage (vorübergehend oder auch bleibend) eines Stomas (künstlicher Darmausgang) zwingend erforderlich. Grundsätzlich ist zu unterscheiden, in welchem Darmabschnitt sich dieser künstliche Darmausgang befindet. Das Ileostoma bezeichnet das Stoma im ...
Erreichbarkeitsprüfung: 28.06.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Stoma - künstlicher Darmausgang oder Blasenausgang. Für alle Stomaträger ist die Pflege und Schonung der das Stoma umgebenden Haut wichtig. Zum einen sollte darauf geachtet werden, dass die Beutelöffnung das Stoma exakt umschließt, um eine Reizung der umgebenden Haut durch die Ausscheidungen zu vermeiden, zum anderen muss die durch Klebstoffe...
Erreichbarkeitsprüfung: 01.11.2019 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bösartige Darmerkrankungen wie Darmkrebs oder chronisch-entzündliche Darmerkrankungen machen oft die Anlage eines künstlichen Darmausgangs (Anus praeter, Enterostoma) notwendig, vor allem, wenn Darmabschnitte durch die Erkrankung verlegt sind oder operativ entfernt werden müssen und...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die dauerhafte Anlage eines Bauchafters (künstlicher Darmausgang, Anus praeter) wird erforderlich, wenn der natürliche Darmausgang (After) infolge einer Erkrankung zerstört ist bzw. operativ entfernt werden musste (z.B. bei Geschwulst, Colitis ulcerosa, Morbus Crohn) eine vorübergehende Anlage, wenn der erkrankte bzw. operierte Darmabschnitt bis ...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.11.2019 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
StomaWelt.de richtet sich an Betroffene, deren Angehörigen und allen sonstigen Interessierten. Ein Stoma ist immer ein großer Einschnitt im Leben des Betroffenen. Es ändert sich nicht einfach nur die Art, wie man auf Toilette geht. Viele Betroffene fühlen sich nach der Stomaanlage, als hätte man...
Erreichbarkeitsprüfung: 01.11.2019 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die ILCO-Internet-Seiten enthalten eingehende Informationen zu den Themen Stoma und Darmkrebs. Wenn nicht anders angegeben beruhen diese auf vielfältigen und langjährigen Erfahrungen und auf der Kenntnis einer großen Zahl von Fachbeiträgen. Diese wurden von der Deutschen ILCO gesammelt und...
Erreichbarkeitsprüfung: 10.11.2019 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Unter einem Stoma versteht man die im Rahmen eines chirurgischen Eingriffs künstlich angelegte Öffnung zu einem inneren Organ, die entweder der Drainage dient oder um Darm- oder Mageninhalt oder Urin durch die Bauchdecke zu entleeren.
Erreichbarkeitsprüfung: 19.10.2019 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Ein künstlicher Darmausgang (im Fachjargon Stoma genannt) bezeichnet eine chirurgisch hergestellte Verbindung des Darmes zur Hautoberfläche. Es gibt verschiedene Arten von künstlichen Darmausgängen, in Abhängigkeit des verwandten Darmabschnittes. Die häufigsten Typen von Stomata im Bereich der Darmchirurgie sind Ileostoma (Verbindung zwischen ...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Der Gedanke an einen künstlichen Darmausgang (Stoma, Anus praeter) ist eine erhebliche Belastung für die betroffenen Patienten. Die Angst, dass man sich nach der Operation nicht mehr wie gewohnt bewegen kann, dass man unsauber ist und dass man riecht, ist groß. Gegen die Angst hilft nur die Information über das Leben mit dem künstlichen ...
Erreichbarkeitsprüfung: 10.11.2019 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Das Enterostoma (v. Stoma griech. "künstlich geschaffener Spalt", "Mund" oder "Öffnung", auch künstlicher Darmausgang, Kunstafter, Bauchafter, veraltet: Anus praeternaturalis, Kurzform Anus praeter = "außernatürlicher After", umgangssprachlich auch Seitenausgang) ist eine chirurgisch herbeigeführte Öffnung eines Darmteils durch die Bauchwand, die der Ausleitung der Ausscheidungen dient. Je nach verwendetem Darmabschnitt spricht man von Ileostoma (Ausleitung vom Ileum), Coecostoma (Ausleitung vom Blinddarm, Caecum), Colostoma (Ausleitung vom Colon sigmoideum) oder Transversostoma (Ausleitung vom Colon transversum). Umgangssprachlich werden Coeco-, Colo- und Transversostoma häufig unter dem Begriff Colostoma zusammengefasst, da das Wort Colon den gesamten Grimmdarm bezeichnet...
Erreichbarkeitsprüfung: 28.06.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Flexikon - DocCheck
Ein Enterostoma ist ein künstlich geschaffener Darmausgang, bei dem der Darm durch die Bauchdecke ausgeleitet wird. Bei einem Enterostoma wird der Darm als endständiges oder doppelläufiges Stoma durch Nähte an der Bauchdecke befestigt...
Erreichbarkeitsprüfung: 22.08.2017 OK  - defekten Link melden

Synonyme im weiteren Sinne:
Leben mit künstlichem Darmausgang; Enterostoma; künstlicher Darmausgang; Anus praeter;

häufige Rechtschreibfehler:
Arnus präter; Darm-Storma; enterales Stuma;

Seite zuletzt geändert am: 15.11.2017
Navigation
Stoma
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017