Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Kälteanästhesie

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Kälteanästhesie'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 4876r
Oekotest   09.09.2020 14:32:00
Der nächste Urlaub kommt bestimmt! Beim Packen ...
Oekotest   23.06.2020 08:00:00
Der langersehnte Sommerurlaub rückt näher. Beim ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Der gefoulte Fußballer wälzt sich auf dem Rasen, die Betreuer eilen aufs Spielfeld und hüllen das getroffene Schienbein in einen Nebel aus der Sprühflasche. Wundersam geheilt steht der Sportler kurz danach auf, humpelt ein paar Schritte und eilt dann flugs wieder dem Ball hinterher. Hinter der Wunderheilung steckt Eisspray und die sogenannte ...
Erreichbarkeitsprüfung: 04.07.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Ob Beule, Verstauchung oder Wadenkrampf – wir sagen, wann Sie kühlen oder besser wärmen sollten...
Erreichbarkeitsprüfung: 04.07.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bei Sportverletzungen zum Beispiel ist das Eisspray ein bewährtes Arzneimittel. Um Entzündungen zu verlangsamen oder gar zu vermeiden, wird es auf die betroffene Körperstelle gesprüht. Zudem hat es eine betäubende Wirkung; der Verletzte kann die Schmerzen somit kaum spüren. Es ist darauf zu achten, das Spray niemals auf offene Wunden zu sprühen...
Erreichbarkeitsprüfung: 04.07.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Es ist Standard, beim Sport entstandene Verletzungen mit Eis zu kühlen, um den Schmerz zu betäuben und Schwellungen zu verringern. Doch wie Wissenschaftler aus Irland herausgefunden haben, kann es sogar schädlich sein, akute Verletzungen mit Eis zu behandeln....
Erreichbarkeitsprüfung: 04.07.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Das Kühlen mit Eis ist ein wichtiger Teil der Behandlung bei Verrenkungen, Verstauchungen und Prellungen. Bei einer Verletzung am Körper können im darunterliegenden Gewebe Blutungen auftreten. Schmerzen und Schwellungen können auch vorhanden sein, wenn die Bänder, Sehnen und Fasern des verletzten Muskels ebenfalls betroffen sind. Glücklicherweise ...
Erreichbarkeitsprüfung: 27.08.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Was ist Kühlen? Bei welchen Verletzungen ist Kühlen vernünftig? Sie nennen hier allein akute Verletzungen, stimmt das? Was ist das Ziel des Kühlens...
Erreichbarkeitsprüfung: 04.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus der Schweiz
Wirkstoffe: Alkane(Propan, Butan, Pentan), Pfefferminzöl, Menthol, Chloroethan
Erreichbarkeitsprüfung: 04.07.2017 OK  - defekten Link melden

Synonyme im weiteren Sinne:
Eisspray; Kältekompressen; Kälteanästhesie


Seite zuletzt geändert am: 09.09.2020
Navigation
Kälteanästhesie
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017