Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Erektile Dysfunktion (Impotenz)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Erektile Dysfunktion'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 593r
Medizin transparent   10.04.2019 09:51:00
Ursachen für Probleme beim Sex gibt es viele. ...
Spiegel   26.09.2018 12:00:00
Lange Zeit konnten Ärzte Männern mit ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Wie wirksam sind Potenzmittel wie Viagra und welche unerwünschten Wirkungen haben sie? Erektile Dysfunktion (ED) ist der medizinische Begriff für Erektionsstörungen, die oftmals auch als Impotenz bezeichnet werden. Von Ärztinnen und Ärzten wird die ED definiert als...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.12.2019 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Sexuelle Störungen des Mannes. Unter erektiler Dysfunktion versteht man das Unvermögen, eine Gliedversteifung zu erreichen, die ausreichend ist und lange genug andauert, um den Penis in die Vagina einzuführen. Aufgrund der allgemeinen Tabuisierung sexueller Themen in unserer Gesellschaft scheuen sich die meisten Betroffenen, aber oft auch Ärzte, ...
Erreichbarkeitsprüfung: 25.10.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Impotenz bezeichnet allgemein das Unvermögen, den Beischlaf befriedigend auszuführen. Streng genommen unterscheidet man zwei Formen: * Erektionsstörungen (Impotentia coeundi) und *Unfruchtbarkeit (Impotentia generandi)...
Erreichbarkeitsprüfung: 23.02.2020 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist englischsprachig
This site is intended to gather the best evidence available about erectile dysfunction and premature ejaculation. It is presently without sponsorship...
Erreichbarkeitsprüfung: 06.10.2020 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die folgenden Abschnitten geben einen ersten Überblick über die unterschiedlichen Behandlungsmöglichkeiten und verweisen auf weiterführende Informationen. Zuvor einige Tipps: *Besorgen Sie sich keine Medikamente aus zweifelhaften Quellen, die Sie im Internet gefunden haben. Gehen Sie zu Ihrem Apotheker. *Experimentieren Sie nicht alleine! Die ...
Erreichbarkeitsprüfung: 27.10.2020 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Erektile Dysfunktion (ED) bedeutet, dass ein Mann in mehr als zwei Dritteln der Fälle keine Erektion bekommen oder aufrecht erhalten kann, die für einen Geschlechtsverkehr ausreicht. Der Penis wird nicht hart genug oder erschlafft vorzeitig. Diese Probleme bestehen über mindestens...
Erreichbarkeitsprüfung: 25.10.2020 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die teilweise oder völlige Unfähigkeit eine Erektion (Gliedversteifung) zu erreichen bzw. zu halten, kann psychisch bedingt sein, aber auch organische Ursachen haben (z.B. Durchblutungsstörungen, vermehrter Blutabfluss über die Venen, Diabetes, Schwellkörpergewebealterung, Nervenschädigungen oder...
Erreichbarkeitsprüfung: 27.10.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist englischsprachig
Interaktive Schulung zum Thema erektiler Dysfunktion und Viagra
Erreichbarkeitsprüfung: 23.02.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Unter erektiler Dysfunktion, international auch mit ED abgekürzt und früher als "Impotenz" bezeichnet, versteht man die für den Vollzug eines befriedigenden Geschlechtsverkehrs nicht ausreichende Gliedsteife (Erektion)...
Erreichbarkeitsprüfung: 23.02.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die mangelnde Versteifungsfähigkeit des Penis, bzw. die ungenügende Dauer der Versteifung, wird als Erektionsstörung bezeichnet. Eine länger andauernde Erektionsstörung, die einen partnerschaftlichen Verkehr unmöglich macht, ist eine Krankheit. Sie kann entweder ohne erkennbare Ursache ("einfach so") oder als Folge einer anderen Gesundheitsstörung,...
Erreichbarkeitsprüfung: 20.10.2020 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
von Dr. med. Mirko Müller betrieben, umfangreiche Informationssammlung mit Bildern, Hilfsmittelbeschreibungen, interaktiven Bereich, Chat-Forum.
Erreichbarkeitsprüfung: 25.10.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Unter einer erektilen Dysfunktion versteht man die Unfähigkeit, die für einen erfolgreichen Geschlechtsverkehr notwendige Erektion aufzubauen und zu erhalten.
Erreichbarkeitsprüfung: 20.10.2019 Fehler!  - defekten Link melden
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Penisimplantate sind Systeme aus unterschiedlichen Kunststoffen. Es gibt einteilige (nur Zylinder), zweiteilige (Zylinder mit Pumpe) und dreiteilige (Zylinder, Pumpe und Flüssigkeitsbehälter) Penisimplantate. Feste oder auffüllbare Zylinder werden in die beiden Schwellkörper des Penis durch einen kleinen operativen Eingriff eingebracht. Bei ...
Erreichbarkeitsprüfung: 27.10.2020 OK  - defekten Link melden
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bereits Anfang des Jahrhunderts wurden Vakuumpumpen zur Behandlung der erektilen Dysfunktion (ED) verwendet. Seit 1974 sind kommerziell hergestellte Systeme im Handel. Die Vakuumsaugpumpe ermöglicht Männern mit ED, eine für den Geschlechtsverkehr ausreichende Erektion zu haben... 2 seitige PDF-Datei.
Erreichbarkeitsprüfung: 27.10.2020 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Unter Sexualstörungen beim Mann versteht man eine Störung der Gliedversteifung (Erektion). Diese bedingt das fortwährende Unvermögen, den Beischlaf auszuüben (Impotentia coeundi)...
Erreichbarkeitsprüfung: 19.10.2019 Fehler!  - defekten Link melden
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Sport und die Sexualfunktion des Mannes - Zusammenfassung einiger Vorträge des Symposiums „Sports meets Medicine“ am 27./28. Oktober 2001 in Köln. (2 seitige PDF-Datei)
Erreichbarkeitsprüfung: 22.10.2020 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
DMF Foren Erektile Dysfunktion
Erreichbarkeitsprüfung: 10.06.2020 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Kostenpflichtiges bzw. Zugangsbeschränktes Angebot. Medizinische Filme zum Online-Abruf. Die Virtuelle Videothek für Medizin (VVFM) dient der Information für Patienten sowie der aus- und Weiterbildung von medizinischem Fachpersonal und Studenten der Medizin...
Erreichbarkeitsprüfung: 20.10.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
6 leicht verständliche Videos
Erreichbarkeitsprüfung: 19.10.2019 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
ED (erektile Dysfunktion) Ursachen, Diagnose, Behandlung, Kostenübernahme und umfangreiche Informationen.
Erreichbarkeitsprüfung: 25.10.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Oft genug kann Mann nicht so, wie er gern möchte. Aufrichtende Ergebnisse versprechen rezeptpflichtige Mittel wie Viagra & Co. sowie frei zugängliche Mittel. Doch 34 von 43 Präparaten bleiben bei "mangelhaft" oder "ungenügend" hängen, nur sieben sind wirklich erhebend...
Erreichbarkeitsprüfung: 10.06.2020 Fehler!  - defekten Link melden
Anzeige:
Weitere Informationen zu den folgenden Tipps erhalten Sie durch Anklicken des jeweiligen Titels (Buecher.de-Links). Dort können Sie diese bei Bedarf auch direkt und preisgünstig bei unserem Werbepartner Buecher.de online bestellen.
Titel: Potenz-Training
Autor: Nova, Carl
Erscheinungsjahr: 2003
Preis: 20.00 Euro

Synonyme im weiteren Sinne:
Impotenz; Erektionsstörungen; Erektionsstörung

häufige Rechtschreibfehler:
erectile Disfunktion; Dysfunction

Seite zuletzt geändert am: 10.04.2019
Navigation
Erektile Dysfunktion
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017